News

Imbolc – Lichtboot Ritual

Zu Imbolc – Lichtmess geht es immer wieder um die Reinigung vom Alten und Neubeginn. Da eignet sich besonders das Lichterboot – Ritual aus Naturmaterialien. Das schöne ist, es sowohl für einen selbst geeignet, in Gruppen oder in deiner Familie. Meine Kinder haben es immer wieder mit Begeisterung mitgemacht.

Am besten macht man das Ritual an einem Fluss oder See. Schon beim Hingehen stimmt man sich auf das Ritual ein und sammelt Naturmaterial das man später für das Boot braucht.

Man braucht:

Christbaumkerzen (Bienenwachs), großes Rindenstück, Moos, Schneckenhäuser oder andere Naturmaterialien, Blätter oder Blüten, ein kleines Stück Papier, Bleistift, Schere.

Schon beim hingehen überlegt man was man gerne loslassen möchte. Etwas das einem schon lange bedrückt, beim Gehen kann man darauf achten welcher Gegenstand symbolisiert das für mich. Vielleicht ein kleiner Stein, eine Feder oder ein Ast Stück. Es sollte nicht zu groß sein da das Rindenstück ja schwimmen soll. So kann ich nach und nach meine Naturmaterialien sammeln.

Angekommen am Wasser suche ich mir eine flache Stelle, wo ich mein Boot gut dem Wasser übergeben kann. Nach und Nach beginne ich mein Boot mit dem Moos und den Gegenständen zu füllen. Ich achte darauf welche Gedanken beim Loslassen auftauchen, fühle sie, lasse sie zu, ich blase sie gerne noch in die einzelnen Gegenstände ein. Jeder Teil am Boot steht für etwas das ich loslassen möchte in meinem Leben. Danach nehme ich den Kleinen Zettel und schreibe darauf was ich in diesem Jahr gerne einladen möchte. Ob mehr Zeit für mich, eine neue Ausbildung, alles was für dich in deinem Leben gerade wichtig ist lade es in dein Leben ein. Lege den Zettel auch auf das Boot. Zum Schluss stecke die Kerze in die Mitte und schaue das sie geradesteht (das Moos kann sie gut fixieren). Und nun Visualisiere noch mal deinen Wunsch oder Wünsche fürs dieses Jahr. Oder sprich es laut aus den unser Wort hat eine unglaubliche Kraft. Entzünde die Kerze und halte es noch kurz in der Hand. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist übergebe es dem Wasser und lass es alles von dir nehmen was du nicht mehr brauchst und lade das Neue in dein Leben ein. Beobachte wie das Boot vom Wasser mitgenommen wird.

Ich wünsche dir eine WunderVolle RitualZeit

Michaela

Imbolc – Lichtmess – Brigid

Das erste Jahreskreisfest ist Imbolc. Es ist ein Neumondfest am zweiten Neumond im Jahr, heuer genau am 1.2. 2022. Aber natürlich kann man es auch gerne später feiern, da es sich um eine Zeitqualität im Jahreskreis handelt die länger anhaltet.

Das Fest steht eng mit der irischen Göttin Brigid, sie ist die Göttin der Schmiedekunst, der Heilkunst, der Geburt, des heiligen Herdfeuers und sie steht auch für unser eigenes SeelenLicht und für die eigene Bestimmung. In Irland wird die Heilige Brigid stark verehrt. Sie war eine Brückenbauerin zwischen dem alten keltischen, druidischen Glauben und dem christlichen Glauben. Sie verkörpert das eins sein mit der Natur und die Nächstenliebe.
Ein wunderschönes Ritual ist es in der Nacht von 1. – 2. Februar ein Tuch in den Wind zu hängen. Man glaubte das der Segen der Heilige Brigid (Göttin Brigid) im Tuch haften blieb. Und wenn es im Haus, jemanden nicht sehr gut ging legte man es um die Person, wie den heiligen Mantel der Brigid.

„A Bhride scar os mo cionn, do bhrat fion dom anacal.“

„O Brigid, spanne über meinem Kopf deinen Mantel aus, um mich zu behüten.“

#biohoflinden #auszeitambiohoflinden #imjahreskreisleben #imbolc #kelisch #dasmagischekräuterjahr #brigid #jahreskreisfeste #ritualleiterinimjahreskreis

Altes Wissen – Neue Wege

🌿Das magische Kräuterjahr – Zertifikat Ausbildung🌿



Wir sind tief verwoben im Jahreskreis.
Das Leben in Mitteleuropa wird durch vier Jahreszeiten geprägt. Je nach Jahreszeit finden wir Pflanzen die nach altem Wissen verwendet werden. Für Nahrung, Pflanzenmedizin, Brauchtum, Pflanzenzauber und feinstofflichen Anwendungen.
In diesem Jahr hast du die Möglichkeit in den Vier Wochenenden tief dieses alte Pflanzen- Heilwissen im feinstofflichen Bereich einzutauchen. Das zyklische Wissen der Jahreskreisfeste ist ein wichtiger Teil dieser Ausbildung. Diese Ausbildung ist für Menschen die eine tiefere Verbindung zur Natur und Pflanzen suchen wie Humanenergetiker, Kräuterpädagogen, Menschen in Sozialberufen und jeder der sich angesprochen fühlt.
Die Ausbildung besteht aus vier Wochenenden bei uns am Hof, Austausch per Zoom,
sowie einer eigenen geschlossenen Facebook Gruppe.

Temine:
12. – 13. MÄRZ 2022 10 – 18 Uhr
9. – 10. JULI 2022, 10 – 18 Uhr
8. – 9. OKTOBER 2022 10 – 18 Uhr
20. – 21. Jänner 2023 10 – 18 Uhr
Energieausgleich: 800 Euro / Frühbucherbonus 750 Euro bis 13. Februar 2022 Info und Kontakt: Michaela Fehringer zertf. Kräuterpädagogin, Ritualleiterin im Jahreskreis, Räucherexpertin, Humanenergetikerin in der Naturpraxis Wendezeit. Biohof Linden – Michaela Fehringer
Linden 1, 3331 Kematen/Ybbs
michaela@biohof-linden.at
Tel.0664/5327483

Kommende Veranstaltungen

Wir freuen uns hier bei uns im Kommenden Jahr eine Vielzahl von Seminaren und Kursen abhalten zu dürfen.

Susanne Krämer und Günther Kramer

Susanne und Güther bieten im heurigen Jahr eine Schamische Ausbilung an. Infotag ist der 29.Jänner 2022 von 9.00Uhr bis 15.00 Uhr. Anmeldung erforderlich unter: michaela@biohof-linden.at Infos zu den einzelnen Schwerpunkten.

Helmut Fabian

und sein Verein Wurzelspirit bringen ihr Wissen und ihre Weisheiten zu uns am Hof.
Infos zu den einzelnen Themen.

Wir freuen uns Euch bei uns am Hof begrüßen zu dürfen.

Möge das Leben uns viel Schönes bringen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: